Friedensmarsch am 5.4.2022
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde der MSE,

am kommenden Dienstag, 05.04.2022, wollen alle vier weiterführenden Schulen Euskirchens ein Zeichen für den Frieden setzen! Wer könnte das besser als unsere Jugendlichen und Kinder, die hoffentlich einiges besser machen werden in der Zukunft.

Wir wollen alle, durchaus angelehnt an die Tradition der Ostermärsche, die jährlich und seit Jahren für Frieden und Freiheit in vielen, vielen Städten durchgeführt werden, durch einen gemeinsamen Gang zum Euskirchener Stadion unsere Anteilnahme für alle Menschen in Not zeigen und für eine friedliebende Welt eintreten.

Dies soll unbedingt nicht für oder vor allem gegen eine bestimmte Nation verstanden werden, sondern ganz allgemein plädieren wir für das Menschenrecht auf ein friedliches Leben weltweit! Daher wünschen wir uns auch alle keine Länderflaggen oder Anklagen, sondern allgemeine Friedensbotschaften und gute Laune für ein positives Signal der Hoffnung.

Wir haben viele Menschen an der MSE mit eigenen schlimmen Erfahrungen aus leider viel zu vielen Konflikten auf diesem Erdball und wir haben Menschen jeden Alters, die sich sorgen und ängstigen - gemeinsam wollen wir stark sein und friedlich für Menschlichkeit plädieren. Dies tun wir bitte gemeinsam und bei jedem Wetter, auch wenn es tröpfeln sollte! Bitte warm anziehen!

Alle Klassen und Gruppen werden selbstverständlich begleitet und geführt, ab 11.00 Uhr stellen wir uns auf und gehen los. Polizei und Ordnungsamt sind eingeweiht und haben alles genehmigt.

Nach der kurzen Zusammenkunft aller weiterführenden Schulen und den kurzen Grußbotschaften aller Schülervertretungen und des Bürgermeisters bringen wir die Klassen der SEK I (Klassen 5 bis 9) zurück in die Schule, wo der Schultag offiziell endet, schätzungsweise gegen 13.00 Uhr. Ein Abholen am Stadion ist ausdrücklich nicht möglich und erlaubt, da das Verkehrsaufkommen zu groß wäre!

Der Nachmittagsunterricht und die Ganztags-AGs entfallen wegen der Konferenzen - Ausnahme ist die Achtsamkeits-AG, die stattfindet, die Jugendlichen wissen Bescheid. Der Kiosk wird geöffnet sein, das Mittagessen ist aber storniert!

Wenn Eltern wünschen, dass Kinder auf dem Rückweg, z.B. am Bahnhof, ausscheren dürfen, bitten wir beigefügtes Formular auszufüllen und an die Klassenleitungen weiterzuleiten.

Grundsätzlich gehen alle Kinder und Jugendliche, denn Frieden sollte auch allen jungen Menschen am Herzen liegen. Wenn es gute Gründe dafür gibt, dass jemand nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann oder möchte, bitte ich dies der Klassenleitung mitzuteilen. Wir organisieren dann eine Betreuung mit Aufgaben in der Schule bis Schulschluss.

Wir sind uns sicher, dass diese gemeinsame Aktion die Schulgemeinschaft stärkt und wir gemeinschaftlich was bewegen können - wir alle sind MSE!

Mit festem Händedruck, Ihr und Euer

Michael Mombaur
Marienschule
Euskirchen


Abrufzeitpunkt:
Quelle


30.01.2023 14:46
Bekanntgaben MSE